Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind,
(nach Mt 18,20)
Seelsorge 1 20167722 WEB

Seelsorgerliche Begleitung

Mit der seelsorgerlichen Begleitung möchten wir Menschen ansprechen, die auf die verändernde Kraft Gottes vertrauen bzw. diese in ihrem Leben (wieder) erfahren möchten.

Sie können persönliche, partnerschaftliche sowie familiäre Themen bearbeiten. 

Vorgehen

In unserer Seelsorgearbeit verbinden wir systemisches Denken sowie die IFS Methode (Internal Family System) mit den christlichen Prinzipien der Vergebung und den SOZO Werkzeugen. Als Systemiker mit einer lebendigen Beziehung zu Gott, unserem Schöpfer, beziehen wir den Reichtum seiner Möglichkeiten mit ein, um Wurzeln von Ursachen und Verletzungen aufzuspüren. Kommen Verletzungen mit dem Licht und der Liebe Gottes in Berührung, können sie Heilung erfahren.

Die dadurch freigesetzten Energien stehen Ihnen für die gewünschten Veränderungsprozesse zur Verfügung:

  • Sie stoßen zu den wahren Ursachen Ihrer Probleme vor
  • Sie entdecken überholte Verhaltensmuster und ersetzen diese nach und nach durch neue
  • Sie legen alte Glaubenssätze ab und strecken sich nach den Wahrheiten Gottes aus
  • Sie arbeiten Verletzungen auf und schließen damit alte Wunden
  • Sie lassen Menschen los und werden dadurch selbst wieder frei
  • Sie trennen sich von unerfüllten Erwartungen und erkennen Ihre eigentlichen Bedürfnisse
  • Sie entdecken Ihre eigene Identität in Gott
  • Sie erhalten Klarheit und erschließen Ihre Ressourcen
  • Sie streben kraftvoll Ihre gesetzten Ziele an

In Beratung und Therapie stoßen Menschen immer wieder an Grenzen, die als unüberwindbar erscheinen. Doch durch die Kraft der Liebe Gottes und der Vergebung können diese Grenzen durchbrochen werden. Auf einem Fundament der Vergebungsbereitschaft lässt sich eine gelingende Zukunft formen und gestalten.

In der seelsorgerlichen Begleitung zeigt sich die heilvolle Kraft Gottes, die vorhandene Grenzen sprengen kann und Menschen dadurch freisetzt.

© 2017 MyFlux GmbH | made by TONKOM